wordpress 4.0 beta

wordpress-4.0

Wie aufmerksame Leser schon gesehen haben gibt es die kommende WordPress-Version 4.0 bereits in der Version Beta-2. Was gibt es Neues?

Bilder im visuellen Editor
Die Handhabung von Bildern im visuellen Editor wurde grundsätzlich optimiert.

Kachel (Grid-) Ansicht (Gitternetz-Übersicht) in der Mediathek
Sehr praktisch! In der Mediathek hat man jetzt die Möglichkeit die Ansicht auf eine Kachel / Gitternetzt Übersicht umzuschalten. Auch das Dateil-Fenster (Dateianhang-Details), das sichtbar wird, wenn man ein Bild anklickt um es zu bearbeiten wurde neu gemacht. Neu: Navigationsmöglichkeit zum vorherigen oder nächsten Bild / Video / Mediendatei.

Praktische Vorschau bei Medien, die per URL eingefügt werden
Wenn man ein Video per URL in einem Beitrag einfügt, bekommt man nun eine praktische Vorschau angezeigt (wie bisher nur bei Bildern) und kann damit die Verfügbarkeit prüfen.

Plugins-Bereich mit mehr Informationen
Der Plugins-Bereich wurde ausgebaut und damit sinnvoll aufgewertet. Die Ansicht ist optisch schöner gestaltet und enthält zusätzliche Informationen über die installierten Plugins.

Sprachauswahl festlegen
Nicht nur für “multisite-Benutzer”! Während der WordPress Installation kann man die gewünschte Sprache (Deutsch / Englisch / Französisch / …)  für die Website-Installation auswählen, dabei wird automatisch das korrekte Sprachpaket geladen.

Arbeiten im Editor
Die Arbeit mit dem Editor wurde geändert – ob das auch besser ist, wird die Praxis erweisen. Der Redakteur / Blogger / Website Benutzer kann nun  mehr ein automatisch angepaßtes Editorfenster nutzen, das Fenster passt sich automatisch der Browsergröße an.

Die Veröffentlichung der finalen WordPress-Version 4.0 war für den 27. August geplant. Heute haben wir schon den 4.September und auf der deutschen WordPress Seite steht immer noch die Version 3.9.2 zum Download zur Verfügung. Wir dürfen gespannt sein :-)

wordpress 4.0 beta

wordpress 4.0 beta

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.