kulturdesign-stanko wordpress
kulturdesign-stanko wordpress

kulturdesign-stanko wordpress

Nach einer Studie (November 2011) von Water and Stone ist WordPress das beliebteste CMS – weit vor Joomla und Drupal. Die Popularität des früheren Spitzenreiters Joomla gegenüber dem Vorjahr ist dabei deutlich zurück gegangen.

WordPress-LOGO

Die Untersuchung kombiniert diverse Kennzahlen mit der Analyse der Fragebogendaten. Als Kriterien für die Einstufung dienten zum einen die Verbreitung, d.h. die Zahl der Downloads, sowie die Zahl der Installationen, der Support-Angebot durch Dritte. Weiterhin die verfügbaren Publikationen zum CMS. Zweites wichtiges Kriterium war die Marke-Kompetenz (Stärke der Marke); dies wurde festgemacht an der Sichtbarkeit in Suchmaschinen, der Popularität / Aktualität der Projektseite, und der Sichtbarkeit in sozialen Netzen.

Die Studie kann über diesen LINK herunter geladen werden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.